Was ist Chanten?

Bodhidharma: Zu chanten (Buddha zu rezitieren) bedeutet das Praktizieren von aufrichtigen Gedanken. Unvollständiges Verstehen (wenn man glaubt nur bestimmte Wesen werden erleuchtet) ist unzuverlässig (teuflisches Denken).
Aufrichtige Gedanken resultieren unweigerlich in wahres Vergnügen. Durch unzuverlässige Gedanken andererseits, wie kann man damit zum anderen Ufer überqueren?
Buddha bedeutet sich zu von der Entstehung von Sünden zu beschützen, indem man erwacht und den Körper und Geist beobachtet.
Denken ist erinnern, das heisst, die Verhaltensweisen der Lehren ohne vergessen zu untersuchen und fleissig üben. Diese Wichtigkeit verstehen nennt man rechtes Denken. Darum solltest du wissen, dass Gedanken aus dem Geiste kommen und nicht aus dem Wort.
Fische werden mit dem Netz gefangen. Bedeutung wird mit dem Sprechen gefangen.
Wenn es schon den Namen `rezitieren`hat, dann sollte man die Essenz rezitieren (an Buddha denken). Ohne die Realität der Essenz des Chanten, ist es sinnlos nur leere Namen zu rezitieren. Welchen Nutzen könnte daraus folgen?
Nun, erinnern und untersuchen sind sehr unterschiedliche Worte und Bedeutungen. Nur den Mund zu gebrauchen ist chanten, mit dem Geist wird es zur Untersuchung. Desshalb, rezitieren kommt aus dem Geiste. Es ist ein Tor des Erwachens. Andererseits, chanten aus Erinnerung gehört dem Munde, welches der Form des Tones angehört. An der Form des Tones anhängen und nach Glück suchen ist falsch.
Chanten im Zen Buddhismus

Hier finden Sie mehr Informationen zur Ordination als Zen Mönch / Zen Nonne. Für weitere Fragen über das Chanten im Zen Buddhismus kontaktieren Sie uns jederzeit über ein Kontaktformular auf der Homepage oder rufen Sie uns unverbindlich an. Es würde uns freuen Sie in einem unserer Zen Tempel begrüssen zu dürfen. Kommen Sie auf eine Tasse Kaffee, eine Abendmeditation, für einen kurz- oder langzeit Aufenthalt vorbei. Die Tempelpforten haben immer geöffnet und der jeweilige Tagesablauf läuft kontinuierlich weiter. Untersuchen und Teilen Sie das Leben & Sterben mit den Zen Nonnen und Zen Mönchen in der Schweiz.