Bodhidharma über Abstammung

Ein Schüler fragte Bodhidharma: Der Laie hat eine Frau und Kinder, also konnte er nicht die sexuellen Begierden abschneiden. Wie kann er Buddha werden?
Der Meister: …Wenn du die Selbstnatur gesehen hättest, würde das sexuelle Verlangen schon nichtig und ruhig sein; dann gäbe es nichts abzuschneiden; dann gäbe es nichts anzuhängen; obwohl man möglicherweise noch habituelle Möglichkeit hat, wäre es nicht störend.
Schüler: Töten ist des Metzgers Arbeit; wie können solche Leute erleuchtet werden?
Der Meister: Ich habe dir nur gesagt die Selbst-Natur zu sehen, nicht über das resultierende Karma gesprochen; obwohl man die Selbst-Natur gesehen hat, schafft man Karma, aber es ist anders als die Verwirrten; das heisst, die Vielzahl des Karma sperrt ihn nicht ein.
Zen Meister Bodhidharma

Hier finden Sie mehr Informationen zur Ordination als Zen Mönch / Zen Nonne. Für weitere Fragen über Bodhidharma kontaktieren Sie uns jederzeit über ein Kontaktformular auf der Homepage oder rufen Sie uns unverbindlich an. Es würde uns freuen Sie in einem unserer Zen Tempel begrüssen zu dürfen. Kommen Sie auf eine Tasse Kaffee, eine Abendmeditation, für einen kurz- oder langzeit Aufenthalt vorbei. Die Tempelpforten haben immer geöffnet und der jeweilige Tagesablauf läuft kontinuierlich weiter. Untersuchen und Teilen Sie das Leben & Sterben mit den Zen Nonnen und Zen Mönchen in der Schweiz.