PILGERWEG DES ZEN - SCHWEIZ

Gehend, ich erreiche den Ort wo die Flüsse auslaufen; sitzend, ich sehe den Moment wo die Wolken entstehen.

Der erste Pilgerweg des Zen in Europa erstreckt sich zwischen dem Eremita Zen Tempel in Einsiedeln und dem Lambda Zen Tempel in Glarus. In der Tradition des Zen drückt sich das Schüler-Lehrer-Verhältnis zweimal im Jahr mit einem formalen Begrüssungsritual aus. Der Schüler besucht offiziell seinen Lehrer und beide erkundigen sich über das jeweilige Wohlbefinden. Es ist ein Ausdruck von Respekt und Dankbarkeit, gemeinsam den Weg des Zen gehen zu dürfen. Der erste Pilgerweg des Zen in der Schweiz geht auf Zen Mönch M. Reding und Zen Mönch A. Lafon zurück.

Frühling

(Einsiedeln - Reichenburg - Glarus)

Der Frühlingspilgerweg findet jährlich am ersten Wochenende im Mai statt und führt vom Eremita Zen Tempel via dem Honora Zen Kloster zum Lambda Zen Tempel. Die Pilgerreise dauert zwei Tage, führt über unwegsames Gelände und findet bei allen Wetterlagen statt. Es ist auch möglich, nur eine Etappe zu pilgern.

Etappe 1

Etappe 2

Herbst

(Glarus - Reichenburg - Einsiedeln)

Die Herbstpilgerreise findet jährlich am ersten Wochenende im Oktober statt und führt vom Lambda Zen Tempel in Glarus zum Eremita Zen Tempel in Einsiedeln. Die Pilgerreise dauert zwei Tage, führt über unwegsames Gelände und findet bei allen Wetterlagen statt. Es ist auch möglich, nur eine Etappe zu pilgern.

Etappe 1
  • Treffpunkt: Freitagabend im Lambda Zen Tempel, Glarus
  • Start: Samstagmorgen
  • ca. 12 Stunden wandern
  • Honora Zen Kloster: Abendessen & Übernachtung

Etappe 2

Eremita Zen Tempel - Einsiedeln

Eremita Zen Tempel

Eremita Zen Tempel
Etzelstrasse 38
8840 Einsiedeln
Phone: +41(0)79 408 10 89
eremita@zen-tempel.ch

Honora Zen Kloster - Reichenburg

Honora Zen Kloster
Ussbergstrasse 26
8864 Reichenburg
Phone: +41(0)79 408 10 89
honora@zen-tempel.ch

Lambda Zen Tempel - Glarus

Lambda Zen Tempel
Im Stützli 5
8750 Glarus
Phone: +41(0)76 40 50 567
lambda@zen-tempel.ch

Mitnehmen
  • Gute Wanderausrüstung!
  • Verpflegung für die Wanderungen (Abendessen & Frühstück wird im jeweiligen Tempel zur Verfügung gestellt)
  • Regenschutz
  • kein Schlafsack nötig (Schlafmöglichkeiten hat es im Tempel)
Teilnahme

Sie sind herzlichst willkommen! Beachten Sie, dass wir keine Haftung bei Unfällen und Krankheiten übernehmen.

Kosten

Bitte spenden Sie den jeweiligen Zen Tempeln einen angemessenen Betrag. Jede Spende ist willkommen und wird gewissenhaft für die jeweiligen Zen Tempel eingesetzt, damit wir gemeinsam dauerhaft einen Ort der Stille und Leere anbieten können.

Kontakt & Reservationen

Kontaktieren Sie uns jederzeit für weitere Fragen.

 

Your Name (required)

Your Email (required)

Your Phone

Pilgrimage (required)

Your Message