Lebensmitte

LEBENSMITTE - ZEREMONIE

Die Lebensmitte Zeremonie ist ein siebentägiger Meditationsretreat, bei dem wir das Leben und Sterben erneut untersuchen. Unsere eigene Sterblichkeit zu akzeptieren und die grösstmögliche Verantwortung zu übernehmen, nicht zugunsten des Spasses, sondern um wirklich ein sinnvolles Leben zu führen. Während dieser sieben Tagen werden wir uns nicht hinlegen und alle Aktivitäten der Meditation widmen. Jeweils im Winter und Sommer findet eine Lebensmitte Zeremonie statt.

Gold wird durch Feuer geprüft, ein Juwel wird durch einen Stein geprüft,
Wasser wird durch einen Holzstab geprüft, eine Person wird durch seine Worte geprüft.

Die Lebensmitte Zeremonie ist ein siebentägiger Meditationsretreat, bei dem wir das Leben und Sterben erneut untersuchen.

Gehend, ich erreiche den Ort wo die Flüsse auslaufen; sitzend, ich sehe den Moment wo die Wolken entstehen.

Sicherheitsmassnahmen

schutzkonzept zen kloster

Tagesablauf
  • 04:00  Meditation
  • 05:45  Frühstück
  • 07:00  Modul
  • 12:00  Mittagessen
  • 14:00  Modul
  • 18:00  Abendessen
  • 19:15  Meditation
  • 22:00  Pause
  • 23:15  Meditation
  • 01:00  Pause
  • 02:15  Meditation

Module (nicht wählbar): Wandern (bei allen Wetterlagen), Arbeit, Haushalt, Kochen, Meditation, Gartenarbeit, Freizeit, etc. Der Tagesablauf kann zeitlich variieren.

Meditation

Atme tief ein und denke das Undenkbare. Sitze gemütlich und dringe in die Tiefe der Tiefe!

Q&A

Hier finden Sie die wichtigsten Fragen und Antworten zum Aufenthalt, zur Zen Akademie und den Zen Tempeln.

Etikette

UNBEDINGT vor ihrem Aufenthalt lesen. Es wird gegessen, was auf den Tisch kommt (Gemüse, Fleisch, Fisch, etc.) und sind dankbar! Etiketten sind Verhaltensweisen und -regeln, welche das Zusammenleben reibungslos und angenehm gestalten sollen. Sie bieten einen Rahmen, um die eigenen Worte und Handlungen bewusst zu vollziehen. Die Tempelpforten sind immer geöffnet!

Anmeldung

RTFM RTFM Bitte lesen Sie die Etikette und die wichtigsten Fragen und Antworten zum Aufenthalt gründlich durch.

Bezahlen Sie die Oblationen vor ihrem Aufenthalt.

OBLATIONEN

GALLERIE

KALENDER

Es beginnt jeweils am Freitag um 15 Uhr, und endet am folgenden Donnerstag um 15 Uhr.

To always be up to date, subscribe to our Meetup Group. You can also subscribe to the schedule using iCal or Outlook.

Loading...

HAUPTMÖNCH

Zen Mönch Reding leitet den Zen Retreat 7 Tage im Zen Kloster.

Zen Mönch Abt Reding

Im glücklichen Jahr 2016 hat Zen Mönch Abt Reding die Tore für die Öffentlichkeit geöffnet. Nach zehn Jahren kontinuierlicher Reexamination in japanischen und koreanischen Zen Klöstern gründete er im gegenseitigen Vertrauen von Laien und Klerus im Jahr 2014 die Insopor Zen Akademie in der Schweiz.

Als Dank für die zehnjährige Ausbildung zum Zen Mönch pilgerte er durch Japan im traditionellem Almosengang (3000 Meilen).

Als Gründer und Hauptmönch steht Zen Mönch Abt Reding dem Honora Zen Kloster in Reichenburg und dem Eremita Zen Tempel in Einsiedeln vor.

Zen Mönch Lafon leitet die Zen Meditation im Retreat 7 Tage.

Zen Mönch A. Lafon

Zen Mönch A. Lafon lebte als digitaler Nomade mehrere Jahre in Europa. Nach vielen Jahren der täglicher Zen-Praxis und seiner Ordination im Jahr 2011, schloss er sich 2015 der Insopor Zen Akademie an. Als Abt steht er dem Lambda Zen Tempel in Glarus vor.

Er arbeitet auch als Dozent an der ZHAW und entwickelt Software Produkte in seiner Firma 200ok GmbH, um die digitale Lehre voran zu treiben.

 

KONTAKT

Kontaktieren Sie uns jederzeit für weitere Fragen.

Adresse

Honora Zen Tempel
Ussbergstrasse 26
8864 Reichenburg
Switzerland

Phone: +41 78 408 10 89

Die Lebensmitte Zeremonie ist ein siebentägiger Meditationsretreat, bei dem wir das Leben und Sterben erneut untersuchen.

Die Lebensmitte Zeremonie ist ein siebentägiger Meditationsretreat, bei dem wir das Leben und Sterben erneut untersuchen.

Ihr Name (required)

Ihre Email (required)

Ihre Telefonnummer

Zeremonie (required)

Ihre Nachricht