GRÜEZI!

Leben und Tod sind die grossen Angelegenheiten. Sei sparsam mit deiner Zeit. Alles ist vergänglich und vergeht schnell. Die Zeit wartet auf niemanden. Direkt am Jakobsweg gelegen und im finsteren Wald wo einst der heilige Meinrad meditierte, bietet der Zen Tempel Kurzaufenthalte und Sprechstunden für Praktizierende an.

Unser Zweck besteht darin, die innere Natur eines Jeden und Einzelnen zum Erwachen zu bringen und Empathie mit der Gemeinschaft zu teilen. Tausend Wege führen zur torlosen Schranke; einmal hindurch und du bist frei von Leben und Sterben.

Tempelaufenthalt

Herzlich willkommen für einen Tempelaufenthalt. Sei es für ein paar Monate, Wochen, Stunden oder auf eine Tasse Kaffee.

Abend-Meditation

Sie sind herzlich für die abendlichen Zen Meditationen eingeladen. Die Meditationen beginnen täglich um 19:15 Uhr (2x 45min). Donnerstag ist Ruhetag.

Sprechstunde

Jeden Montag findet eine freie Sprechstunde mit einem Zen Mönch statt. Der Dialog wird in einem formalen Rahmen von Herz zu Herz geführt. Der Zen Mönch untersteht der Schweigepflicht.

Jakobsweg

Der Eremita Zen Tempel bietet Pilgern aus aller Welt eine Unterkunft direkt am Jakobsweg an. Sie sind jederzeit herzlichst willkommen für eine Nacht, für ein paar Tage oder nur auf eine Tasse Kaffee.

Etikette

UNBEDINGT vor ihrem Aufenthalt lesen. Es wird gegessen, was auf den Tisch kommt (Gemüse, Fleisch, Fisch, etc.)! Etiketten im Zen Tempel sind Verhaltensweisen und -regeln, welche das Zusammenleben reibungslos und angenehm gestalten sollen. Sie bieten einen Rahmen, um die eigenen Worte und Handlungen bewusst zu vollziehen. Die Tempelpforten sind immer geöffnet!

Q&A

Hier finden Sie die wichtigsten Fragen und Antworten zum Aufenthalt, zur Zen Akademie und den Zen Tempeln.

Ruhetag

Donnerstag ist ein Ruhetag und es findet kein Tagesablauf statt.

Anmeldung
  • Bitte lesen Sie die Etikette und die wichtigsten Fragen und Antworten zum Aufenthalt gründlich durch.
  • Falls Sie länger als eine Woche im Tempel praktizieren wollen, kontaktieren Sie den jeweiligen Tempel über das Kontaktforumular und per Telefon (Kurzaufenthalte nur Kontaktformular).
  • Bezahlen Sie die Oblationen vor ihrem Aufenthalt.

OBLATIONEN

Danke, dass Sie uns helfen, gemeinsam dauerhaft einen Ort der Stille und Leere anbieten zu können.

Abendmeditation: 20 CHF

Tempelaufenthalt: 50 CHF/ Tag 300 CHF/ Woche 700 CHF/ Monat

Vorauszahlung

(Kurtaxe inbegriffen) Alle Oblationen sind in Schweizer Franken. Zur Spendenseite gehts hier.

HAUPTMÖNCH

Zen Mönch M. Reding

Im glücklichen Jahr 2015 hat Zen Mönch M. Reding die Tore für die Öffentlichkeit geöffnet. Nach zehn Jahren kontinuierlicher Reexamination in japanischen und koreanischen Zen Klöstern gründete er im gegenseitigen Vertrauen von Laien und Klerus im Jahr 2014 die Insopor Zen Akademie in der Schweiz.

Als Dank für die zehnjährige Ausbildung zum Zen Mönch pilgerte er durch Japan im traditionellem Almosengang (3000 Meilen).

Als Gründer und Hauptmönch steht Zen Mönch M. Reding dem Honora Zen Kloster in Reichenburg und dem Eremita Zen Tempel in Einsiedeln vor.

KONTAKT

Kontaktieren Sie uns jederzeit für weitere Fragen.

Adresse

Eremita Zen Tempel
Zen Mönch M. Reding
Etzelstrassse 38
8840 Einsiedeln
Switzerland

Phone: +41 78 408 10 89
E-Mail: eremita@zen-tempel.ch

Handelsregister-Nr.: CHE-454.125.538

Ihr Name (required)

Ihre Email (required)

Ihre Telefonnummer

Subjekt

Ihre Nachricht